Treuchtlingen | Altmühltaler bleibt wohl vorerst in der Stadtmitte

Symbolbild

Nach dem abgelehnten Antrag mehr Tiefengrundwasser zu entnehmen, wird die Firma Altmühltaler wohl in der Stadtmitte von Treuchtlingen bleiben. Ein Umzug auf eine Fläche außerhalb des Stadtkerns wäre wohl nur in Frage gekommen wenn die Fördermenge erhöht worden wäre. Damit bleibt die Belastung für die Anwohner und die Straßen. 280 LKW Passagen sind es aktuell. Da das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen es ablehnt die Fördermenge zu erhöhen, wird es auch keinen entsprechenden Bürgerentscheid geben. Das haben die Initiatoren jetzt gesagt. Am Thema Wasser wollen die Macher aber dranbleiben.